Sie sind hier

Mietrecht

Das Mietrecht regelt die rechtlichen Fragen, die sich nach Abschluss eines Mietvertrages zwischen Vermietern und Mietern ergeben. Mietrecht ist ein besonders wichtiges Rechtsgebiet für diejenigen, die ihren Lebensmittelpunkt nicht in einer eigenen Immobilie sondern in einem dem Vermieter gehörenden Haus eingerichtet haben. Die Kündigung eines Wohnraummietverhältnisses kann für langjährige Mieter existenzbedrohende Auswirkungen haben. Neben dem Wohnraummietrecht, dessen besondere Regelungen der sozialen Absicherung von Mietern dienen, gibt es das allgemeine Mietrecht für andere Immobilien oder bewegliche Sachen.

Typisch für ein Mietverhältnis ist, dass der Vermieter dem Mieter das Mietobjekt zur vertragsgemäßen Nutzung überlässt und der Mieter ihm dafür regelmäßig Mietzahlungen leistet. Mietobjekt kann dabei ein Auto sein, eine Wand zum Anbringen von Werbeplakaten oder eine Garage.

Lautet der Mietzweck „Wohnen“ und handelt es sich bei dem Mietobjekt um eine nach außen abgeschlossene Wohnung, dann gelten besondere Bestimmungen unter anderem in folgenden Bereichen:

  • Kündigungsschutz und Kündigungsfristen
  • Durchführung von Schönheitsreparaturen
  • Durchführung von Sanierungs- und Wertverbesserungsmaßnahmen
  • Mieterhöhungen und Mietminderungen
  • Untervermietung
     

Rechtsfragen und gerichtliche Auseinandersetzungen in diesen Bereichen gehören zu den Häufigsten in Deutschland.

 

Mietrecht - Gesetz und Rechtssprechung

Die rechtlichen Grundlagen für das Mietrecht sind im entsprechenden Teil des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) geregelt. Der Rechtsanwalt für Mietrecht, der im Bereich des Wohnraummietrechts tätig ist, arbeitet darüber hinaus auch mit den Vorschriften aus Betriebskostenverordnung, Energiesparverordnung oder Energieeinspargesetz.

Für alle mietrechtlichen Streitigkeiten sind die Zivilgerichte zuständig. Für den hiesigen Bereich sind das Amtsgericht, das Landgericht Offenburg und das Oberlandesgericht Stuttgart zuständig.

Die Rechtsprechung im Mietrecht ist immer interessant und findet in der Öffentlichkeit große Beachtung. Es geht dabei um die Zulässigkeit von Kündigungen, um Gründe für Mietminderung oder um die Kostenumlage bei einer energetischen Haussanierung. Die Zulässigkeit mietvertraglicher Klauseln wird überprüft. Pauschale Abwälzung der Verpflichtung zur Durchführung von Schönheitsreparaturen oder pauschale Tierhaltungsverbote wurden auf diese Weise von den Gerichten außer Kraft gesetzt. Der Anwalt für Mietrecht kennt die wesentlichen Entscheidungen und berät seine Mandanten entsprechend, egal, ob es sich um Mieter oder Vermieter handelt.

 

Ihr Fachanwalt für Mietrecht in Offenburg

Bitte wenden Sie sich bei mietrechtlichen Problemen aller Art kurzfristig an den Fachanwalt für Mietrecht in unserer Kanzlei in Offenburg. Zu den mietrechtlichen Problemen gehören übrigens auch Auseinandersetzungen mit Nachbarn in einem Mietobjekt, weil der Vermieter laut Mietvertrag dafür verantwortlich ist, dass der Mieter seine Wohnung störungsfrei nutzen kann.

Der Anwalt für Mietrecht überprüft Mietverträge, Mieterhöhungsschreiben und Betriebskostenabrechnungen für Sie. Der Rechtsanwalt für Mietrecht berät Sie aber auch darüber, welche energetischen Modernisierungsmaßnahmen zu einer anteiligen Kostenumlage auf die Mieter berechtigen. Als Prozessvertreter bringt der Anwalt für Mietrecht seine Erfahrung und die Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung des Oberlandesgerichts und des Landgerichts zu Ihren Gunsten mit ein.

Sie können gerne online mit uns Kontakt aufnehmen: Kontaktformular

 

Aktuelle Newsartikel

News Eigenbedarfskündigung und Mietrecht, Offenburg
20/04/2017 - 15:15
Was tun, wenn der Vermieter eine Eigenbedarfskündigung ausspricht? Wenn man Mieter einer schönen Wohnung ist, die auch noch stadtnah und repräsentativ gelegen ist und in der man sich…

13/12/2015 - 12:38
Sind Kündigungen von Mietwohnungen wegen der Weitervermietung an Flüchtlinge berechtigt? Eine Frage, die viele Mieter derzeit beschäftigt ist, ob Kommunen oder private Vermieter ihnen…
14/06/2014 - 10:01
Ein Ehepaars hatte auf Schadenersatz gegen seinen Vermieter geklagt. Diesen wollten sie haben, weil der Vermieter ihnen die Untervermietung ihrer Wohnung in Hamburg verwehrt hatte. Das Ehepaar wollte…
06/06/2013 - 08:36
Die formularmietvertragliche Verpflichtung des Mieters zur Schönheitsreparatur während der Mietzeit in vorgegebener Farbwahl, ohne dass dafür ein anerkennenswertes Interesse des Vermieters besteht,…
06/06/2013 - 08:36
Vereinbaren die Parteien eines Gewerberaummietvertrages allgemein die Übertragung von Schönheitsreparaturen auf den Mieter, umfassen diese auch die Grundreinigung des Teppichbodens.
Urteil…
 

Über die Kanzlei

„Rechtsanwälte Hartmann Abel Zimmer“ ist eine renommierte Rechtskanzlei mit Sitz in Offenburg im Schwarzwald. Sie finden in dieser Kanzlei Ihren Anwalt, Rechtsanwalt oder Fachanwalt für Rechtsgebiete wie Arbeitsrecht, Mietrecht, Strafrecht, Erbrecht, Familienrecht, Baurecht, Verkehrsrecht, Sozialrecht, Wirtschaftsrecht, Verwaltungsrecht, Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Versicherungsrecht, Handelsrecht, Internetrecht, Nachbarrecht, Schuldrecht, Kaufrecht, Reiserecht, Immobilienrecht, IT-Recht, Architektenrecht, Arzthaftungsrecht, Speditionsrecht, Schadensersatzrecht, Autorecht, Inkassorecht. Die Rechtsanwälte betreuen Klienten in und um Offenburg. Das beinhaltet Städte und Gebiete wie Oberkirch, Kehl, Renchen, Bühl, Lahr, Baden-Baden, Oppenau, Biberach im Kinzigtal, Haslach, Hohberg, Friesenheim, Appenweier, Bad Peterstal, Achern, Kappelrodeck, Sasbach, Sasbachwalden, Willstätt, Rheinau, Wolfach, Gengenbach, Ettenheim, Herbolzheim, Neuried, Schramberg, Zell am Harmersbach, Unterharmersbach, Oberharmersbach, Seelbach, Ohlsbach, Kippenheim, Schwanau, Rust, Grafenhausen, Lautenbach, Dundenheim, Altenheim, Ichenheim, um nur einige Gemeinden beispielhaft zu nennen.